Sonstiges

Besucherhund-Team Mandy Ihmann mit Pyrenäenberghündin Feli

Im Sommer 2010 startete der ASB sein Pilotprojekt “Besucherhund-Team” und suchte dafür freiwillige und geeignete Personen mit Hund. Nach einem bestandenen Eignungstest begann im Herbst 2010 die Ausbildung, welche 90 Unterrichtstunden umfasst.

Die Hunde müssen Stressunempfindlich, Nervenstark und Wesensfest sein, keine Aggression gegenüber Mensch und Tier haben und eine enge Bindung zu Frauchen oder Herrchen besitzen – für unsere Feli eine Leichtigkeit.

Der Hundeführer muss im Einklang mit seinem Hund leben, seine Beschwichtigungssignale erkennen und ihn bei kritischen Situationen sicher herausholen. Er muss einfühlsam sein und ein sicheres Auftreten haben – für Mandy auch kein Problem. 

Seit Frühjahr 2011 sind wir nun 1 x wöchentlich ehrenamtlich in Seniorenheimen, Kinderheimen, Familienwohngruppen oder Behindertenheimen im Einsatz.

Es macht sehr viel Spaß und wo wir auch hinkommen werden wir herzlich und mit großer Freude erwartet.

Eine Strickjacke aus Hundewolle

Alle Hundebesitzer kennen das – Hundehaare überall. In der Zeit des Haarwechsel`s ganz besonders schlimm.

Wir haben die feine Unterwolle gesammelt, sie bei einem Fachmann zu Wolle verspinnen lassen und daraus eine herrlich warme und weiche Jacke, mit blauen Abzeichen, gestrickt –

         Etwas ganz individuelles.

Lustige Schnappschüsse unserer Pyris